Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten

INNO-Metaal möchte das Beste aus allen Mitarbeitern holen. Als Fachmann, aber auch als Mensch. Denn wer optimale Entwicklungschancen bekommt, wird auch optimale Leistungen erbringen. Deshalb steht im Prinzip für jeden Mitarbeiter ein Weg mit Kursen, Ausbildungen und Schulungen offen, mit denen er seine Karriere bereichern kann. Natürlich muss der Arbeitnehmer dem etwas entgegensetzen: Einsatz und Engagement. INNO bietet als Arbeitgeber folgende Möglichkeiten:

  • Lernen am Arbeitsplatz
    Ein Geselle, der das Fach vor Ort vom Meister lernt. Diese klassische Konstruktion ist in unsere moderne Gesellschaft zurückgekehrt. Zum Glück, denn bei INNO wissen wir, dass es eine gute Konstruktion ist. In einem Training on the Job setzen wir unsere erfahrenen Fachleute ein, um auftstrebende Talente gezielt zu begleiten. Neue Mitarbeiter können sich auf diese Art und Weise entwickeln, ohne wieder zur Schule gehen zu müssen.

  • Interne Kurse
    Die Ankunft einer neuen Maschine oder die Einführung einer neuen Technologie kann einen Anlass darstellen, neue Mitarbeiter zusätzlich einzuweisen und anhand eines kurzen internen Kurses weiterzubilden.

  • Externe Ausbildungen
    Für INNO-Mitarbeiter gibt es zahlreiche Möglichkeiten, externe Ausbildungen zu belegen. Dabei kann es sich um einen eintägigen Kurs, oder aber ein Vollzeit MBO- oder HBO-Studium handeln (Mittlere oder höhere berufsbildende Schule). Die Initiative kann vom Mitarbeiter ausgehen, aber auch vom Unternehmen. Wie auch immer, INNO möchte, dass das Ausbildungsniveau seiner Mitarbeiter jederzeit mit den Innovationen Schritt hält, die sich am Mechatronikmarkt ergeben.